Autor: Gastautor

Dark: Die erste deutsche Serie auf Netflix – Top oder Flop?

Dark: Die erste deutsche Serie auf Netflix – Top oder Flop?

Hallo liebe Leser,

Mein Name ist Carmen und ich liebe Serien und Filme. Ganz besonders deutsche Produktionen. Sei es eine Serie wie Dark oder auch deutsche Soaps. Auf meiner Seite werde ich euch Vorschauen zu den beliebtesten Serien zeigen. Ich kann es immer wieder kaum erwarten schon vorher zu wissen was passiert.

Continue reading „Dark: Die erste deutsche Serie auf Netflix – Top oder Flop?“

It’s Morphin‘ Time – Eine Power Rangers Filmkritik

It’s Morphin‘ Time – Eine Power Rangers Filmkritik

Eins gleich vorweg: Als Kind durfte ich nie Power Rangers schauen. Es ist also meiner Schwester zu verdanken (die glühender Fan ist, aber auch erst, seit sie erwachsen ist), dass ich mich am Premierentag zum neuen Power Rangers Film im Kino wiederfand, bewaffnet mit gleich fünf Filmplakaten (die Verteiler waren sehr großzügig) und zugegebenermaßen mit nicht besonders hohen Erwartungen. Das Einzige, was ich kannte, war das eine oder andere Bild aus den 90ern, von Typen in quietschbunten, trashigen Anzügen, die gegen irgendwelche Monster kämpften, deren Sinn sich mir nicht ganz erschloss, und irgendwie übernimmt man ja auch die Vorstellungen der Eltern, wenn man sich nie selber eingehend mit einem Thema befasst hat.

Continue reading „It’s Morphin‘ Time – Eine Power Rangers Filmkritik“

Zwischen Tüll und Tartan – Historische Kostüme in Outlander TEIL 2

Zwischen Tüll und Tartan – Historische Kostüme in Outlander TEIL 2

Autorin: Christina

Wir freuen uns sehr, euch in dieser Woche den zweiten Teil zu den historischen Kostümen (oder auch nicht ganz so historisch korrekten) in Outlander zu präsentieren. Hier erfahrt ihr mehr über das berühmt berüchtigte „rote Kleid“ und zu der Kleidung der Herren. Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading „Zwischen Tüll und Tartan – Historische Kostüme in Outlander TEIL 2“

Zwischen Tüll und Tartan – Historische Kostüme in Outlander?

Zwischen Tüll und Tartan – Historische Kostüme in Outlander?

Autorin: Christina

In diesem Artikel möchte ich ein bisschen was zur historischen Mode des 18. Jahrhunderts und zur historischen Korrektheit von Filmkostümen erzählen, in diesem Fall am Beispiel der Serie Outlander.

Bevor man sich mit der Analyse von Filmkostümen beschäftigt, sollte jedoch bewusst sein, dass es für die Authentizität oder eben auch fehlende Authentizität der gezeigten Kleidung mehrere Gründe geben kann, die ich vorweg kurz erklären möchte.

Continue reading „Zwischen Tüll und Tartan – Historische Kostüme in Outlander?“

Assassins Creed. Die neue Hoffnung der Spiele-Verfilmungen?

Assassins Creed. Die neue Hoffnung der Spiele-Verfilmungen?

Nichts ist wahr, alles ist erlaubt.

Böse Zungen behaupten, dies sei das Motto, nach dem sich alle möglichen Buch- und Spielverfilmungen der letzten Jahre gerichtet haben: Die Vorlage interessiert nur am Rande, Änderungen an Plot und Charakteren sind nicht etwa ein letztes, verschämtes Mittel, sondern Usus und dienen oft dazu, vermeintlich „zu komplexen“ Stoff einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Continue reading „Assassins Creed. Die neue Hoffnung der Spiele-Verfilmungen?“

Jon Snow und der Norden

Jon Snow und der Norden

Es ist ein klirrend kalter Abend, hier im Norden, an der Grenze der zivilisierten Welt. Nur wenige Fackeln erleuchten die alte Mauer und die Soldaten sind hin und hergerissen zwischen ihrer Wärme und dem Schutz, den sie in der Dunkelheit haben. Niemand weiß, was in den Schluchten und Seen jenseits des Walls lauert – Wilde, Monster, Dämonen oder Geister. Kaum jemand, der die Kastelle verlässt, um noch weiter Richtung Norden zu reiten, kehrt je zurück. So manch einer fragt sich wohl, was er getan haben mag, um eine Versetzung hier ans Ende der Welt verdient zu haben…

Continue reading „Jon Snow und der Norden“

(K)ein Sportlerkind in Erfurt – Tommy und Werner Krappweis zu Besuch zur Herbstlese

(K)ein Sportlerkind in Erfurt – Tommy und Werner Krappweis zu Besuch zur Herbstlese

Am 21.10.2016 besuchten Tommy und Werner Krappweis die Erfurter Herbstlese. Im Gepäck hatten die beiden ihre autobiografischen Bücher „Das Vorzelt zur Hölle – Wie ich die Familienurlaube meiner Kindheit überlebte“ und die Fortsetzung „Sportlerkind – Meine Jugend mit Seitenstechen“. Continue reading „(K)ein Sportlerkind in Erfurt – Tommy und Werner Krappweis zu Besuch zur Herbstlese“

Planet der Affen – Alt gegen neu

Planet der Affen – Alt gegen neu

Am gesamten Zyklus des Planet der Affen scheiden sich die Geister. Während die einen den ursprünglichen Film von 1968 mit Charlton Heston in der Hauptrolle für den besten Film aller Zeiten halten, verdrehen die anderen die Augen ob dieses Stusses. Auf jeden Fall ist die Geschichte nicht tot zu kriegen, was Regisseur Rupert Wyatt 2011 mit „Planet der Affen – Prevolution“ eindrucksvoll bewiesen hat. Sein Neustart der Reihe ist einfach nur bombastisch und voller Anspielungen an das nicht minder grandiose Original. Tim Burtons Versuch von 2001 werdet ihr hier nicht finden, der fällt hinten rüber.

Continue reading „Planet der Affen – Alt gegen neu“

The Last Goodbye – Tag 3 der HobbitCon

The Last Goodbye – Tag 3 der HobbitCon

Wie, was, schon rum? Der Sonntagmorgen fühlte sich eigentlich noch nach einem ganz normalen Con-Tag an. Trotzdem sollte an diesem Tag – zumindest für das deutsche Tolkien-Fandom – eine Ära zu Ende gehen. Aber ans Ende denkt man bekanntlich zuletzt. Und so stürzte ich mich noch einmal mit Genuss in den vollen Trubel der Hobbitcon.

Continue reading „The Last Goodbye – Tag 3 der HobbitCon“