Über Miss Geek

Miss Geek besteht aus einem zweiköpfiges Team von Film-, Serien-, Comic- und Convention verrückten Redakteuren, die immer wieder durch den Fotografen Tobias Schad unterstützt werden. Hier erfahrt ihr alles über uns, unsere Fandoms und den Veranstaltungen, auf denen wir uns tummeln.

Sara

Alter: 21

Was ich so mache: Anglistik und Kunstgeschichte in Münster studieren und als freie Journalistin jobben

Fandoms: Harry Potter, A Song of Ice and Fire, Lord of the Rings, Supernatural, Sherlock

Events: RingCon, HobbitCon, Gamescom und ComicCon

The geekiest thing I ever did: Im Englischunterricht ging es um Werbeanalyse. Als Beispiel, was noch weiter folgen würde, wedelte mein Englischlehrer mit einer Doctor Who Werbeanzeige für einen Teddy. Ich hatte mich wohl etwas zu offensichtlich gefreut. Als die Anzeige dann tatsächlich zu analysieren war und niemand wirklich wusste, was Doctor Who ist, zitierte mein Lehrer mich nach vorne, um der ganzen Klasse das zu erklären. „Auf Englisch, bitte!“ Und so hielt ich eine halbe Stunde lang ein spontanes Referat über Doctor Who.

Kontakt: sara@missgeek.de

Ully

Alter: 22

Was ich so mache: Anglistik und Germanistische Sprachwissenschaft in Jena studieren und freiberuflich Englisch-Nachhilfe geben.

Fandoms: Tolkienverse & Jacksonverse, Marvelverse, Harry Potter, A Song of Ice and Fire, Teen Wolf, Sense8, Star Trek, Doctor Who uvm.

Events: RingCon, HobbitCon, ComicCon

The geekiest thing I ever did: Ende November 2014, die Sensation: Die Weltpremiere des dritten und letzten Hobbit-Teils „The Battle of Five Armies“ findet Anfang Dezember in London statt! Nichts wie hin da!
Mit nur ein paar Pfund in der Tasche.
Ohne Hotel oder andere Übernachtungsmöglichkeit.
Für 2 1/2 Tage.
Im DEZEMBER.
Und ich bereue nichts! Es war fantastisch, das einmal miterlebt zu haben. Für die Premieren der Lord of the Rings-Filme war ich noch zu jung, diese zweite Chance habe ich genutzt. Und Ian McKellen getroffen. I can die happy now.

Kontakt: ully@missgeek.de