Schlagwort: Review

„Look to the stars. Aim. Ignite.“ – Ashley Poston’s ‚Geekerella‘

„Look to the stars. Aim. Ignite.“ – Ashley Poston’s ‚Geekerella‘

Draußen ist es kalt und nass. Der Himmel ist grau und es scheint als würde es gar nicht mehr richtig hell werden wollen. Die hässliche Seite des Herbstes hat uns wohl endgültig eingeholt. Um der trüben Stimmung entgegenzuwirken habe ich mir ein Buch aus meinem Lesestapel geschnappt, das dort schon seit ein paar Monaten schlummert und dem man den Humor und die gute Laune quasi schon am Cover ansieht: Geekerella von Ashley Poston.
Continue reading „„Look to the stars. Aim. Ignite.“ – Ashley Poston’s ‚Geekerella‘“

Assassins Creed. Die neue Hoffnung der Spiele-Verfilmungen?

Assassins Creed. Die neue Hoffnung der Spiele-Verfilmungen?

Nichts ist wahr, alles ist erlaubt.

Böse Zungen behaupten, dies sei das Motto, nach dem sich alle möglichen Buch- und Spielverfilmungen der letzten Jahre gerichtet haben: Die Vorlage interessiert nur am Rande, Änderungen an Plot und Charakteren sind nicht etwa ein letztes, verschämtes Mittel, sondern Usus und dienen oft dazu, vermeintlich „zu komplexen“ Stoff einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Continue reading „Assassins Creed. Die neue Hoffnung der Spiele-Verfilmungen?“